Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:hotel:seminar

Seminare und Meetings im Hotel Restaurant Guggital Für Ihr Seminar, Meeting oder Sitzung stehen verschiedene Räumlichkeiten zur Wahl. Diverse technische Einrichtungen sind vorhanden oder können angemietet werden.

Weitere Informationen Seminare/Meetings:

Seminar Guggital

Businesslunch

Von einfachen Tellergerichten, über ein reichhaltiges Lunchbuffet bis zum mehrgängigen Gourmetmenu, wir haben das Richtige, um Ihr Seminar auch kulinarisch zum Erfolg zu bringen.

Lunchbuffet Guggital


Ihr Meeting, Sitzung oder Seminar im Guggital mit den aktuellen BAG-Auflagen:

Seminar im Guggital


Mit Konsumation (Getränke und/oder Speisen)

-Sie benötigen ein gültiges Zertifikat.

-Der Veranstalter kann das Verwalten der Zertifikate unter Auflagen übernehmen.

-Die Teilnehmer dürfen sich im ganzen Haus ohne Maske bewegen und müssen keine Abstandregeln einhalten.






Wiederkehrende gleichbleibende Gruppen

Der Veranstalter kann die Daten der Mitglieder verwalten und so muss nicht jedes Mal das Zertifikat gezeigt werden. Dieser übernimmt für die Richtigkeit der Angaben die Verantwortung.
(Das Zertifikat muss am Aufenthaltstag gültig sein!)


Sitzungen ohne Konsumation (Ausnahmeregelung für Personen ohne gültigem Zertifikat)

-Nur für Vereine und andere beständige Gruppen

-Gültig für bis 30 Personen

-Maskenpflicht, im ganzen Haus und auch am Tisch

-Konsumationsverbot (auch mitgebrachte Speisen und Getränke und Catering sind nicht gestattet!)

-Wichtig: Bei Gruppen aus Personen mit und ohne Zertifikatspflicht gilt für die gesamte Gruppe Maskenpflicht und Konsumationsverbot!

-Wir berechnen Raummiete.


Wir achten auf Sie:

  • Bei den Eingängen gibt es fixe Desinfektionsständer
  • Die Räumlichkeiten sind mit empfohlenen Luftreinigern mit Hepafiltern ausgestattet
  • Wir halten die geforderten Hygieneregeln gerne ein
  • Unsere Mitarbeiter sind über das BAG-Schutzkonzept informiert

Wir sind gerne für Sie da!



de/hotel/seminar.txt · Zuletzt geändert: 2021/09/30 11:18 von cornelia.elsener